Studierende des Studiengangs International Management

Jordanien- #BIMdannmalinJordanien

Logo

Podcast #BIM dann mal weg

Shownotes

Nachdem Markus bereits ein Auslandssemester in Botswana verbracht hatte und anschließend durch halb Afrika gereist war, wäre ihm ein typisches Erasmus-Semester wohl zu langweilig gewesen. Also entschied er sich, die Chance zu nutzen und im Rahmen seines Masters in Internationaler Sozialarbeit mit Flüchtlingen und Migranten ein Semester in der Hauptstadt Jordaniens an der Deutsch-Jordanischen Universität zu verbringen. In dieser Folge erzählt er uns offen und ehrlich, was dieses Land zu bieten hat. Er beantwortet viele Fragen zur Sicherheit, geht dann aber auch auf die faszinierenden Facetten dieses Landes ein, das von Israel, Syrien, Saudi-Arabien und Ägypten umgeben ist. Auch wenn es nicht immer einfach war, konnte er viel für seine Persönlichkeit und seinen Lernerfolg mitnehmen und das Land authentisch kennen lernen. Er probierte nicht nur alle typischen Köstlichkeiten, wie Ziegenfleisch in Joghurt-Limetten-Sauce, sondern lernte die Kultur durch den Kontakt mit den Einheimischen und den wöchentlichen Einkauf auf den traditionellen Märkten hautnah kennen. Natürlich durfte auch das Baden im Toten Meer nicht fehlen! Bleibt nur noch die Frage, ob Markus mit seinem Hocharabisch weiterkam? Hört rein! Let’s start the journey!

(A transcribed and translated version of the episode can be found here #barrierfree)

Kontaktdaten:

E-Mail:  bimdannmalweg.fwiwi[at]fhws.de

Instagram: @fwiwi.fhws

Verantwortliche:

Moderiert von Lara Yargiman

Produziert von Lara Yargiman und Sonja Zügner in Kooperation mit der Fachschaft Wirtschaftswissenschaften der FHWS

Ton und Schnitt von Sonja Zügner​