Allgemeines & Struktur

Die Absolventen des International Management stehen vor der besonderen Herausforderung eine große Bandbreite von Aufgaben erfüllen zu können. Sie müssen nicht nur in der Lage sein ein Unternehmen in unterschiedlichsten Regionen weltweit erfolgreich zu repräsentieren, sondern auch multikulturelle Teams zu führen. Sie müssen sich außerdem technologischem Wandel und wechselnden Konsumentenpräferenzen anpassen können.

Der Studienplan des Bachelor International Management wurde speziell auf diese Aufgaben hin abgestimmt. Der Studiengang International Management verbindet solides Grundlagenwissen mit beruflicher Praxis. Inhalte und Strukur der Schwerpunkte ermöglichen es den Studierenden sich schnell in zahlreiche Tätigkeitsbereiche der internationalen Geschäftswelt, aber auch in neue Bereiche einzuarbeiten. Die Vermittlung von fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen zieht sich als Teil des Gesamtkonzepts durch den gesamten Studiengang, die dann in verschiedenen Projekten, während des Praktikums und in der Bachelorarbeit angewendet werden. Moderne Simulations- und IT-Tools sind in das ganze Programm integriert. Fachkundige Gastdozenten aus unseren Partnerhochschulen und aus unterschiedlichen Unternehmen bieten ein Höchstmaß von Aktualität in Ihren Lehrveranstaltungen und ergänzen so optimal den Praxisbezug des Studiengangs.

Darüber hinaus können Studierende des International Management im Double Degree Programm der Fakultät teilnehmen und zwei Bachelorabschlüsse innerhalb der Regelstudienzeit erwerben.

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine kurze Übersicht sowie die Struktur des Studiengangs. Wenn Sie sich bereits entschieden haben, besuchen Sie bitte die Seite zur Bewerbung.

Für genauere Informationen empfehlen wir Ihnen die Beratung durch unseren Studienfachberater Prof. Dr. Manfred Kiesel, Telefon +49 931 3511-8110.