Bildausschnitt des Strategieschiffs der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

KEP-Transport im öffentlichen Nahverkehr

22.09.2020 | IAL
Zur Fragestellung und nachhaltigen Lösungsoption "KEP im ÖPNV" formiert sich eine Gruppe von KEP-Dienstleistern (Kurier-, Express-, Paketdienste) unter Leitung von Prof. Dr. Müller-Steinfahrt.

Klimaziele, überfüllte Innenstädte, steigendes Paketaufkommen - all diese Herausforderungen im KEP-Markt (Kurier-, Express-, Paketdienste) stellen sich sowohl Dienstleister als auch Kommunen.

Eine Möglichkeit, um diesen Aufgaben schrittweise mit klugen und nachhaltigen Antworten zu begegnen, ist Pakete und Warensendungen in Zeitfenstern eines weniger ausgelasteten ÖPNV mitzunehmen. Unter Leitung von Prof. Dr. Ulrich Müller-Steinfahrt wird dies aktuell mit einer Gruppe interessierter regionaler KEP-Dienstleister diskutiert und projektiert.

Diesbezüglich sollen wirtschaftliche, soziale sowie ökologische Potenziale und Grenzen einer Gütermitnahme bspw. in Regionalbahnen und Bussen untersucht werden - konkret im Rahmen von Machbarkeitsstudien müssen Ansätze verlässlich überprüft werden.