Bildausschnitt des Strategieschiffs der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Ergebnisse

 

Am Ende des Projekt soll ein innovatives Betriebskonzept zur nachfragebasierten Personenbeförderung bei gleichzeitiger Möglichkeit des Warentransports entstehen. Dieses Konzept ist hinsichtlich rechtlicher, organisatorischer und wirtschaftlicher (inkl. Kosten-/Finanzierungsplan) Machbarkeit geprüft. Auch die Voraussetzungen bezüglich der Übertragbarkeit auf andere kommunale Gebiete werden erarbeitet.

 

 

 

Ausblick

 

In einer im Anschluss geplanten Umsetzungsphase können Optimierungen des Algorithmus in Anwendung und Funktion getestet werden, für welche der Realbetrieb notwendig ist. So kann die Akzeptanz und Nutzung anhand verschiedener Maßnahmen gemessen und gezielt gesteigert werden. Zudem können Hindernisse des Alltagsbetriebs, welche in der Konzeptphase unbemerkt bleiben, identifiziert und behoben werden. Die Umsetzungsphase schüfe die Möglichkeit einer schnellen und unbürokratischen Umlegung auf andere Gebiete inklusive des Nachweises der ökonomischen und ökologischen Auswirkungen. Des Weiteren schaffen praktisch erworbene Erkenntnisse ein Fundament für darauf aufbauende digitale Geschäftsmodelle.