Bildausschnitt des Strategieschiffs der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Neustrukturierung der Materialstammdaten

Gemeinschaftsprojekt zwischen dem IAL und einem regionalen Industrieunternehme

Vorgehensweise:

  • Entwicklung eines Klassifizierungssystems und eines Konzeptes für die Bauteilebezeichnung unter Berücksichtigung der einschlägigen Normen und Terminologien
  • Unterteilung in Normteile/Kaufteile, Halbzeuge, Baugruppen und Fertigerzeugnisse
  • Berücksichtigung der Option einer späteren elektronischen Beschaffung
  • Customizing des Klassifizierungssystems in SAP R/3, Modul MM
  • Umschlüsselung der Materialstammdaten anhand des entwickelten Klassifizierungssystems
  • Bereinigung des aktuellen Materialstammes; Behebung der Redundanzen