Bildausschnitt des Strategieschiffs der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Variantenvielfalt

Variantenvielfalt als Komplexitätstreiber, gefördert durch die Hans-Wilhelm Renkhoff Stiftung

Vorgehensweise:

  • Ermittlung der größten Komplexitätswirkung
  • Ermittlung der Gründe für unkontrollierbare Komplexität - Unterteilung in intern, extern und Markt
  • Entwicklung eines unternehmensspezifischen Tools zur Ermittlung der optimalen Variantenvielfalt, um die Komplexität zu beherrschen - aktives Variantenmanagement