Studierende des Studiengangs International Management

Shi Chien University (USC), Taipeh

Shi Chien University
Shi Chien University

Die Shih Chien University wurde im Jahr 1958 von Tung-Min Shieh gegründet. Der Name „Shih Chien“, was soviel heißt wie „praktisches Tun“, wurde inspiriert durch einen Satz von Wang Yangming, einem großen chinesischen Philosophen: „Wissen ist der Anfang des praktischen Tuns. Das Tun selbst ist die Vervollständigung des Wissens“ (1498). Die Shih Chien University folgte diesem Motto als sie ihre Vision von Bildung umsetzte und erweiterte.
An den beiden Standorten in Taipeh und Kaohsiung hat die Universität ungefähr 15.000 Studierende und 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Im Jahr 2017 haben die USC und die FHWS das 30jährige Bestehen ihrer Partnerschaft gefeiert. Die enge Beziehung zwischen den beiden Hochschulen fußt auf einer verlässlichen Kooperation, aber auch auf bisher dutzenden Austauschstudierenden. Im Jahr 2009 unterzeichneten die beiden Hochschulen die erste Double Degree Vereinbarung, durch die mittlerweile ungefähr 50 Studierende an beiden Hochschulen studieren konnten.

FHWS Studierende, die sich für die USC als Partner für das Double Degree entscheiden, müssen die folgenden Kurse für ihr Learning Agreement wählen:

Shi Chien University Agreement Appendix