Bildausschnitt des Strategieschiffs der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Stefanie Popp M.Sc.

Frau Stefanie Popp ist seit Mai 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin am IREM Institut. Sie hat an der Hochschule Aalen ihren Bachelor in Gesundheitsmanagement absolviert, dabei wurden die Vertiefungen Versorgungsforschung und E-Health gewählt. In ihre Bachelorarbeit hat sich Frau Popp mit dem Thema Sicherung der hausärztlichen Versorgung auf dem Land beschäftigt. 

Der Master in Gesundheitsmanagement und Gesundheitsökonomie wurde an der Friedrich-Alexander-Universität absolviert. Dabei lag der Fokus auf ambulanter und stationärer Versorgung aber auch auf dem Thema Digitalisierung im Kontext des Gesundheitswesens. Die Masterarbeit beschäftigte sich mit dem Thema „Notfall, Notfallversorgung!? In dieser wissenschaftlichen Arbeit beschäftigte sich Frau Popp mit den relevanten Bereichen und Player der Notfallversorgung und sichtete die internationale wissenschaftliche Literatur. Bedingt durch eine Literaturrecherche, 43 Experteninterviews und einem Problemlösungsworkshop mit Beschäftigten aus allen Sektoren konnten tiefgehende Einblicke in die Thematik gewonnen werden und am Ende ein Modell entwickelt werden. Dies greift die aktuellen Probleme der Notfallversorgung auf und entwickelt darauf aufbauend einen Lösungsansatz. Frau Popp ist sowohl ehrenamtlich als auch nebenamtlich in einer Hilfsorganisation aktiv. Hier ist sie nicht nur im Rettungsdienst als Rettungssanitäterin aktiv, sondern auch in der Bereitschaft und Schnell Einsatz Gruppe.

Aufgabenfelder im Institut 

Frau Popp ist am Institut für den organisatorischen Bereich zuständig, ist aber auch in allen Projekten unterstützend tätig und wirkt im Bereich Antragstellung mit. 

Studium & Ausbildung

  • Master of Science (Gesundheitsmanagement und Gesundheitsökonomie)
  • Bachelor of Art (Gesundheitsmanagement)
  • Rettungssanitäterin

Zusatzqualifikationen (Auszug)

  • Gruppenführer Betreuung
  • Gruppenführer Sanitätsdienst
  • Rettungshundeführer
  • Fachlehrgang Betreuung 

Sonstiges

  • Nebenamtliche Tätigkeit als Rettungssanitäterin beim Bayerischen Roten Kreuz
  • Ehrenamtliche Tätigkeit beim Bayerischen Roten Kreuz im Bereich Bereitschaft und Schnelleinsatz Gruppe