Bildausschnitt des Strategieschiffs der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Master Compliance und Datenschutz (MBA)

Jetzt Master Compliance und Datenschutz berufsbegleitend studieren

Der berufsbegleitende Master Compliance und Datenschutz (MBA) ermöglicht Ihnen den perfekten beruflichen Einstieg in eine Karriere als Führungs- und Fachspezialist in den Bereichen Compliancemanagement und Datenschutz. Im Rahmen Ihres Studiums vermittelt Ihnen dieser praxisbezogene Masterstudiengang die tiefgreifenden wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Kompetenzen, die Sie für eine Karriere als Compliance Officer oder Datenschutz Manager benötigen.

Eckdaten des Master Compliance und Datenschutz (MBA)

Eckdaten des Master Compliance und Datenschutz
Abschluss Master of Business Administration (MBA)
Studiengebühren 9.900 € für ggf. 3 Semester (Kosten Regelstudienzeit: 11.100 €/5 Semester) zzgl. Studentenwerksbeitrag
Bewerbungsfrist Wintersemester: 01. Mai - 01. September / Sommersemester: 15. November – 28. Februar
Dauer 3 bis 5 Semester (abhängig von Ihren Voraussetzungen)

Zulassungsvoraussetzungen

Um für den Master Compliance und Datenschutz zugelassen zu werden, müssen Sie folgende Bedingungen erfüllen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens 210 ECTS) und Gesamtnote 2,5 oder besser. Alternativ kann der Nachweis der Qualifikation gemäß Satz 1 auch durch eine relative Note, die einen Abschluss unter den 65 % der besten Absolventinnen und Absolventen belegt, erfolgen.

  • Mindestens einjährige Berufserfahrung in einschlägiger fachlicher Tätigkeit

Bewerber mit einem Hochschulabschluss, der weniger als 210 Leistungspunkte (jedoch mindestens 180 Leistungspunkte) umfasst, können vorläufig zum Studium zugelassen werden. Eine detaillierte Übersicht über die Zulassungsvoraussetzungen und den Bewerbungsablauf finden Sie auf der Unterseite Zulassung und Bewerbung.

Inhalte und Kernkompetenzen des Master Compliance und Datenschutz

Beste Karrierechancen

Die Themen Compliance und Datenschutz sind in Zeiten zahlreicher Datenschutzskandale relevant wie nie. Internet-User legen zunehmend Wert auf ihre Privatsphäre, Unternehmen stehen immer mehr unter Druck, ihrer gesellschaftlichen Verpflichtung nachzukommen. Nie zuvor gab es so große Nachfrage nach Führungskräften und Spezialisten mit Fachkompetenzen im Bereich Compliance und Datenschutz. Genau hier setzt der Master Compliance und Datenschutz der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt an.

Compliance

Compliance ist mehr als die Einhaltung von Regeln durch Unternehmen. Compliance bedeutet auch Strukturen zu schaffen, die garantieren, dass rechtliche und unternehmenseigene Regeln eingehalten werden. In Zeiten digitaler Umwälzungen stehen viele etablierte Unternehmen hier vor großen Herausforderungen und benötigen im Management akademisch ausgebildete Fach- und Führungskräfte mit dem notwendigen rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Know-How. Das Compliance Studium der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt vermittelt Ihnen Compliance-Fachwissen auf der Höhe der Zeit und bildet Sie zu modernen Spezialisten aus.

Recht

Compliance steht national und international immer stärker im Blickpunkt des öffentlichen Interesses. Rechtsverletzungen von Unternehmen erregen zunehmend internationales Aufsehen, immer wieder wird etwa die Forderung laut, Unternehmen auch für Vergehen ihrer Zulieferer in die Verantwortung zu nehmen. Unser Compliance Studium befähigt Sie, nationale und internationale Rechtsgrundlagen der Compliance im Unternehmen auszuwählen, Strafrechtliche Folgen von Verstößen zu erkennen und entsprechende Sachverhalte im Unternehmen zu thematisieren und evaluieren.

Datenschutz

Nicht erst seit den Facebook-Skandalen ist Datenschutz ein wichtiges gesellschaftliches Thema. Immer mehr Menschen wollen wissen, was mit ihren Daten geschieht und richten Ihr Handeln nach den Datenschutzrichtlinien von Unternehmen aus. Der Master Compliance und Datenschutz vermittelt Ihnen die tiefgreifenden Kompetenzen des Datenschutzes und der Datensicherheit, die Sie als Führungskraft im Bereich Datenschutz benötigen.

Organisation und Kommunikation

Compliance-Arbeit in Unternehmen ist Teamarbeit. Im Rahmen dieses Studiums lernen Sie, Projekte im Team zu managen und organisatorische und unternehmenskulturelle Bedingungen unter denen Compliance stattfindet, zu erkennen und zu analysieren. Sie erwerben organisatorische und kommunikative Kompetenzen und bekommen die Möglichkeit, die im Studium erworbenen Kompetenzen unter realitätsnahen Bedingungen in die Praxis umzusetzen.

Orientierung an der Praxis

Im Rahmen von Planspielen und Praxisprojekten, erwerben Studierende Compliance-Fachkompetenzen und lernen, diese in die Praxis umzusetzen. Im vierten Semester des Master Compliance und Datenschutz führen Sie in Teamarbeit ein Projekt für einen konkreten Praxispartner durch. Studierende lernen anhand einer realitätsnahen Situation, Inhalte und deren Umgebung zu analysieren und praxisorientierte Lösungen zu entwickeln. Sie werden befähigt im Team und mit den Stakeholdern zu kommunizieren, mit Risikosituationen umzugehen und die Ergebnisse und Erfahrungen zu dokumentieren.

Weitere Informationen zu den Inhalten des Master Datenschutz und Compliance (MBA) finden Sie im Studiengangprofil

Master Compliance berufsbegleitend studieren

Sie können den Master Compliance und Datenschutz berufsbegleitend studieren. Die Lehrveranstaltungen finden blockweise am Freitag und Samstag in Würzburg statt. Die Blöcke finden in der Regel an zwei bis drei Wochenenden im Monat statt, ausgenommen sind Ferien und vorlesungsfreie Zeiten. Die blockartige Konzeption des berufsbegleitenden Studienganges ermöglicht Ihnen, unter der Woche weiterhin einer Vollzeitbeschäftigung nachzugehen.

Jetzt für den berufsbegleitenden Master Compliance und Datenschutz bewerben!

Bewerben Sie sich jetzt, um den Master Compliance und Datenschutz berufsbegleitend zu studieren und Ihre Karriere als Führungs- und Fachspezialist für Compliance und Datenschutz zu starten.

Hier geht es zum Online-Bewerbungsprozess

Kontakt

Campus Weiterbildung
Randersackerer Straße 15
97072 Würzburg

Telefon +49 931 3511-6302
E-Mail smcd.cw(ät)fhws.de

Studiengangleitung: Prof. Dr. W. Angelika Kreitel

Vorstellung des Studienganges

Informationsveranstaltung

Informieren Sie sich am Freitag, den 14.06.2019 sowie am Freitag, den 12.07.2019 jeweils von 18:00 - 20:00 Uhr über unseren MBA Compliance und Datenschutz in der Randersackerer Straße 15, 97072 Würzburg.