Bildausschnitt des Strategieschiffs der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Innovative Unternehmerpersöhnlichkeiten und mittelständische Werte an der FHWS

31.10.2018 | Meldungen

Würzburg – Innovationen im Mittelstand systematisch in der Unternehmenskultur zu verankern und auszubauen – dazu befähigt der bundesweit einzigartige Masterstudiengang Innovation im Mittelstand an der FHWS. Im Rahmen des Kurses „Innovative Unternehmerpersöhnlichkeiten und mittelständische Werte“ erläuterte Gastreferent Bernd Hanheiser (DIT Group - Digital Innovation Technology, Schweiz, Chairman of the Board) Wert und Werte unternehmerischen Handelns und zeigte Studierenden anhand eigener Erfahrungen die Bedeutung von Sinngebung, Vertrauen und Vision für die erfolgreiche Unternehmensgründung und –entwicklung auf. Die Studierenden im letzten Fachsemester erhielten tiefe Einblicke in die Wertewelt des Venture-Capital-Markts und konnten darüber hinaus persönliche Motivatoren für innovatives und differenzierendes Geschäftsgebaren des Referenten diskutieren. „Das Leitbild des ehrbaren Kaufmannes als Entrepreneur auch in Krisensituationen konsequent umzusetzen, schafft unverzichtbares Vertrauen für alle Geschäftspartner.“ resümierte Bernd Hanheiser und verwies darauf, dass vor allem im risikobehafteten Startup-Geschäft Vertrauen und Transparenz wichtige Erfolgsfaktoren darstellten. Der Würzburger Wirtschaftsethiker Prof. Dr. Harald Bolsinger, Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften an der FHWS freut sich über die Bereicherung der Lehrveranstaltung: „Unser Werteleitstern Praxisorientierung leuchtet durch den Erfahrungsschatz von Unternehmern wie Bernd Hanheiser.“ Dadurch wolle man die Sensibilisierung der Studierenden für CSR und Nachhaltigkeit in Anlehnung an die Anfang Oktober mit der IHK Würzburg-Schweinfurt, der Handwerkskammer für Unterfranken sowie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg geschlossenen Verantwortungspartnerschaft für die Region Mainfranken in allen Studiengängen lebendig machen. Die „Absichtserklärung zur Förderung der Wahrnehmung unternehmerischer Verantwortung in der Region Mainfranken“ steht online zur Verfügung unter http://www.unternehmensverantwortung-mainfranken.de/