Bildausschnitt des Strategieschiffs der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Forum Organisationsentwicklung: Young Change – Wie ein digitales Change-Management mit der Generation Z gelingt

05.07.2021 | FWiWi

Das 14. Forum Organisationsentwicklung der FHWS in Kooperation der Gesellschaft für Organisation e.V. (gfo) stand unter dem Motto „Young Change“ und fand am 24.06.2021 unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Arnd Gottschalk statt.

Über 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer starteten um 14.00 Uhr mit der Begrüßung und Einführung durch Herrn Prof. Dr. Arnd Gottschalk in das Event. Unter anderem wurde die erfolgreiche Projektarbeit der Studierenden mit dem Überthema Change Management gelobt.

„Auch im dritten Online-Semester konnte die Qualität der Online-Lehre nochmals gesteigert werden. Maßgeblich hierfür sind beispielsweise Kreativtools, vor Allem aber auch die hohe Selbststeuerung und Digitalkompetenz der Studierenden.“

- Prof. Dr. Arnd Gottschalk & Prof. Dr. Harald Bolsinger

Nach einem Rückblick aus Sicht der Studierenden auf das vielfältige und abwechslungsreiche Sommersemester berichteten die sechs Projektgruppen in kurzen Präsentationen über ihren Projektauftrag sowie über erzielte Ergebnisse und gemeisterte Herausforderungen.
Im Anschluss an die Vorstellungen der verschiedenen Projekte folgte ein Vortrag von Herrn Joël Dunand, einem Informations- und Kommunikationsmanager, zum Thema ‘‘Anforderungen an das Change-Management mit der Generation Z – Die Rückkehr zur Ordnung und Struktur?“.

Durch eine offene Diskussion zum Ende des Vortrags entstanden viele neue Impulse. Die zentrale Frage lautete „Was bedeuten die Werte der Generation Z für den Arbeitsmarkt der Zukunft?“.
Alles in einem Stand das Event „Young Change“ ganz getreu dem Motto im Zeichen der zukünftigen Entwicklungen der digitalen Arbeitswelt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten so einen Eindruck einer neuen Sichtwese gewinnen und spannende Erkenntnisse erlangen.