Forschung

"Wir:

...generieren neue Erkenntnisse mit Nutzen für Gesellschaft und Wirtschaft.
...schaffen Sichtbarkeit und Transparenz im Erkenntnisprozess und den Ergebnissen.
...orientieren uns an den Herausforderungen der Praxis und sichern den Wissenstransfer
...steigern die Lehrqualität durch die Teilhabe am Forschungsprozess.
...forschen mit unseren Partnern mit Begeisterung und Leidenschaft."

 

Der weitere Ausbau der Forschungsaktivitäten ist erklärtes Ziel der FHWS und als Mission eingebettet in die Gesamtstrategie der Hochschule. Es gilt Potentiale zu erkennen und gezielt zu entwickeln, um die Ausbildung der Studierenden durch Vernetzung wissenschaftlicher Ausbildung und praktischer Anwendung vor allem im Rahmen von Projekten weiter zu optimieren.

Forschungsstrategie

Die Forschungsstrategie der Fakultät Wirtschaftswissenschaften (FWiWi) leitet sich aus dem Forschungsauftrag der Hochschulen für angewandte Wissenschaften und dem erklärten Ziel der FHWS ab, der Forschung gemäß den Richtlinien guter wissenschaftlicher Praxis ausreichend Raum und einen förderlichen Rahmen in der Fakultät Wirtschaftswissenschaften zu geben. Dabei ist uns wichtig, gemeinsame Forschungsschwerpunkte gezielt zu schaffen und weiter zu entwickeln, sodass diese in Wissenschaft und Praxis in Form eines Kompetenzzentrums der Fakultät für Forschung, Entwicklung und Transfer breit wahrnehmbar werden. Der Grundrahmen für Forschung an der FWiWi wird durch die vorliegende Strategie verbindlich aufgezeigt und soll Forschung gemäß obiger Definition in der FWiWi dauerhaft begünstigen und fördern.
FORSCHUNGSTRATEGIE 1.1

Forschungsbericht

Um die Forschungsaktivitäten der Fakultät transparent und öffentlichkeitswirksam darzustellen, hat die FWiWi einen jährlichen Bericht institutionalisiert, der aktuelle Forschungstätigkeiten und Ergebnisse des abgelaufenen Forschungsjahres (Sommer- und Wintersemester) präsentiert. Es werden die geleisteten Forschungsaktivitäten in den Gesamtkontext der Forschungslandschaft sowie den definierten Forschungsschwerpunkten der FWiWi und den individuellen Forschungsinteressen gesetzt.

FORSCHUNGSBERICHT 2018/2019