Bildausschnitt des Strategieschiffs der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Master Innovation im Mittelstand

Relevanz des Studiengangs Der Mittelstand zählt zu den wichtigsten Säulen der deutschen Wirtschaft. Durch seinen Ideenreichtum prägt er das globale Wirtschaftsgeschehen maßgeblich mit.

Doch dürfen Innovationen im Mittelstand nicht nur das Ergebnis zufälliger Ideen einzelner Querdenker oder kreativer Eigentümer sein, sondern sollten systematisch in der Unternehmensentwicklung und -kultur sowie in den Strukturen und Prozessen verankert werden.

Dafür haben wir diesen bundesweit einzigartigen Masterstudiengang konzipiert, um die Absolvent(inn)en auf ihrem Weg zum Innovator und Zukunftssicherer zu fordern und fördern.
Voraussetzungen Grundvoraussetzung ist ein Notenschnitt (NC) im Bachelorstudium von 2,5 oder besser.
Typus und Sprache Konsekutiver Masterstudiengang auf Deutsch
(in Voll- und Teilzeit möglich)
Anzahl der Studienplätze max. 25 pro Jahr
Studiendauer 3 Semester in Vollzeit oder
6 Semester in Teilzeit
Credit Points (ECTS) 90
Studienort Würzburg, Friedrichstraße 17a und andere Lehrorte
Studienbeginn Jährlich Anfang Oktober
Studienverlauf Der Masterstudiengang "Innovation im Mittelstand" umfasst 10 aufeinander abgestimmte Fachmodule, 2 begleitende Praxisprojekte in Kooperation mit mittelständischen Unternehmen (z.B. zur Entwicklung einer Geschäftsmodellinnovation oder neuer Produktideen) und eine abschließende Masterarbeit.
Programmstruktur 10 Fachmodule:
  • Grundlagen der Innovation und wissenschaftliches Arbeiten
  • Moderation und Kreativität
  • Trendanalyse und Strategieentwicklung
  • Chancen-/Risikenanalyse und Zukunftstechnologien
  • Kommunikation im Team und Change Management
  • Logistik und Produktionssysteme
  • Marketing und Market Research
  • Bewertung von Innovationsprojekten und Businessplan
  • Management Informationssysteme und Enterprise Ressource Planning Systeme
  • Entrepreneure, Werte und Führung

2 begleitende Praxisprojekte mit Themenbezug zu Innovation und Mittelstand

Masterarbeit mit begleitendem Kolloquium

Abschluss Master of Arts (M.A.)
Studiengebühren Keine
Bewerbungszeitraum Jährlich vom 1. Mai bis 15. Juli
Besonderheiten ul>
  • Ganzheitlicher Ansatz über alle Funktionsbereiche in mittelständischen Unternehmen mit Innovationsbezug
  • Hoher Praxisanteil durch Praxisprojekte zu konkreten Fragestellungen in mittelständischen Unternehmen, Exkursionen und Einbindung von Gastvorträge und Fallbeispielen
  • Intensive Behandlung von Persönlichkeits- und Team- und Kommunikationsaspekten
  • Vielseitige Lehrformen und anwendungsnahe Aufgabenstellungen
  • Möglichkeit zum berufsbegleitenden Studium in Teilzeit
  • Ansprechpartner Studiengangsleiter
    Prof. Dr. Gerhard Hube
    Münzstraße 12
    97070 Würzburg
    Telefon: 0931/3511-8873
    Telefax: 0931/3511-9610
    gerhard.hube[at]fhws.de
    Weitere Informationen i2m.fhws.de

    Hier bewerben