Bildausschnitt des Strategieschiffs der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

I2M auf einen Blick

Übersichtsgrafik zum strukturellen Aufbau des Studiums I2M

Die Übersichtsgrafik verdeutlicht den strukturellen Aufbau des Studiums Innovation im Mittelstand.
Hierbei werden einerseits die zeitlich fixierten Module innerhalb des Curriculums aufgezeigt. Dies sind:

  • Modul 1: Grundlagen Innovation und wissenschaftliches Arbeiten
  • Modul 2: Moderation und Kreativität
  • Modul 3: Trendanalyse und Strategieentwicklung
  • Modul 4: Chancen-/Risikenanalyse und Zukunftstechnologien
  • Modul 5: Kommunikation im Team und Change-Management
  • Modul 6: Logistik und Produktionssysteme
  • Modul 7: Marketing und Market Research
  • Modul 8: Bewertung von Innovationsprojekten und Businessplan
  • Modul 9: MIS und ERP
  • Modul 10: Entrepreneure, Werte und Führung

Andererseits zeigt die Grafik die zeitlich variablen Praxisprojekte sowie die Abschlussarbeit . Folglich umfasst dies:

  • Modul 11: Praxisprojekt 1
  • Modul 12: Praxisprojekt 2
  • Modul 13: Masterarbeit

Zentrale Zielsetzung des Studiums ist die Entwicklung von Handlungskompetenzen, welche sich über alle Module erstreckt.