Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Münzstraße 12
97070 Würzburg

Telefon: +49 (0) 9 31 - 3511–9602
Telefax: +49 (0) 9 31 - 3511–9610

URI: https://fwiwi.fhws.de

07.04.17 | Öffentlich

Übergabe der Studie „Logistik im Spannungsfeld der Politik – Auswirkungen auf die Entwicklung in 2017“ am 30. März 2017 in Berlin

Professor Dr. Christian Kille von der Hochschule Würzburg-Schweinfurt leitet die Experten-Initiative

Im Jahr 2013 wurde die Initiative „Gipfel der Logistikweisen“ ins Leben gerufen, um eine konkret-quantitative und generell-qualitative Bewertung für den Status Quo und die zukünftige Entwicklung des Logistikstandortes Deutschland zu erarbeiten.

Der Initiative gehören Experten der verladenen Wirtschaft, Logistikdienstleistung und Wissenschaft unter Leitung von Professor Dr. Christian Kille (FHWS) an. Die parlamentarische Staatssekretärin Dorothee Bär ist Schirmherrin dieser Initiative.

Die Initiative verfolgt das Ziel, die Entwicklung der Logistik für das jeweilige Folgejahr zu prognostizieren. Der übergebene Bericht stellt die Ergebnisse des Herbstgipfels 2016 dar und bewertet damit das zu erwartende Wachstum in der Logistik für das Jahr 2017.

An der Berichtsübergabe haben teilgenommen:

  • Professor Dr. Christian Kille, FHWS, Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Institut für Angewandte Logistik (IAL), Initiator
  • Markus Meißner, AEB, Initiator
  • Dr. Christian Grotemeier, BVL
  • Professor Dr. Peer Witten
  • Wolfgang Lehmacher, World Economic Forum
  • Oliver Detje, DVV Media Group GmbH


(Mit freundlicher Genehmigung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur)

Pressekontakt:
Hochschule Würzburg-Schweinfurt
Katja Klein
Tiepolostr. 6
97070 Würzburg
0931-3511-6005
0160-90 96 24 20
katja.klein@fhws.de